SICHERHEIT

Sicherheit

Sicher ankommen in Volvo-Bussen

Tag für Tag vertrauen Millionen Menschen weltweit auf unsere Busse. Unsere Aufgabe ist es, sie alle sicher ans Ziel zu bringen. Unsere Vision steht deshalb fest: Null Unfälle mit Produkten der Volvo Group.

Sicherheit geht immer vor

Sicherheit geht immer vor

Sicherheit steht bei Volvo Busse stets an erster Stelle. Sie zählt bereits seit 1927 zu den Kernwerten von Volvo und ist bis heute unverändert unser Leitstern. Schon damals lautete das Motto der Firmengründer: „Sicherheit ist und muss stets das Grundprinzip für jede technische Entwicklung sein“. Heute, fast 90 Jahre später, halten wir mit unserer Vision daran fest: Null Unfälle mit Produkten der Volvo Group.

Gesellschaftliche Verantwortung

Gesellschaftliche Verantwortung

Sicherheit bedeutet für uns weitaus mehr als die Entwicklung innovativer Sicherheitslösungen für unsere Produkte. Wir tragen auch eine gesellschaftliche Verantwortung und übernehmen eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr. Wir wissen, dass wir etwas bewirken können. Die Volvo Group zählt zu den Vorreitern in den Forschungsaktivitäten zur Steigerung der Sicherheit von Nutzfahrzeugen.

Für Menschen – von Menschen

Für Menschen – von Menschen

Es ist die Vision der Volvo Group, in Zukunft die Rolle des Weltmarktführers im Bereich nachhaltiger Transportlösungen einzunehmen. Sicherheit spielt eine zentrale Rolle, denn wir sind davon überzeugt, dass Sicherheit die Voraussetzung für jede erfolgreiche Transportlösung ist. Jeden Tag arbeiten wir daran, dieser Vision einen Schritt näher zu kommen. Wir sind stolz, mit unseren Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten zu können. Mit dem Angebot komfortabler Busverkehrslösungen, die sich durch einen extrem hohen Sicherheitsstandard für Fahrgäste und Fahrer auszeichnen. Damit setzen wir ein Zeichen entsprechend dem weltweit anerkannten Ruf des hohen Sicherheitsniveaus, für das der Name Volvo steht. Die Marke Volvo steht für ein Höchstmaß an Sicherheit.

Der Weg zur absoluten Unfallfreiheit

Mit Volvo Sicherheitsfunktionen

Der Weg zur absoluten Unfallfreiheit

Hier geht es zum Video

INNOVATION LIEGT UNS IM BLUT

Die Volvo Bus Corporation hat im Lauf der vergangenen Jahre eine Reihe von präventiven Unfallverhütungsmaßnahmen und aktiven Sicherheitssystemen eingeführt, die der Gesetzgebung häufig ein ganzes Jahrzehnt voraus waren.

1928
Sicherheit ist das Grundprinzip bei jeder technischen Entwicklung

1951
Druckluftbremsen, Servolenkung

1983
Antiblockiersystem (ABS)

1999
Seitenaufprallversuch unter Realbedingungen

2000
Integrierte Kindersitzkissen
Elektronisches Bremssystem (EBS) mit Scheibenbremsen

2001
Überschlagtest nach ECE R 66 mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten

2003
Fahrgast-Information „Sicherheit an Bord“

2004
Verfügbarkeit des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP) in allen Volvo-Reisebussen

2005
Frontaufprallschutz (FIPS)

2007
Front-Unterfahrschutz (FUPS)
Knieschutz (KIPS)

2008
Rückwärts gerichteter Kindersitz

2011
Abbiegelicht

2013
Feuerlöschanlage im Motorraum

2014
Fahrerassistenzsystem Volvo I-Coaching

2015
Auffahrwarnfunktion (FCW)

Auffahrwarnfunktion und Notbremsassistent (CWEB)

Spurhalteassistent (LKS)

Abstandsregel-Tempomat (ACC)

Volvo Dynamic Steering (VDS)

Jede neue Sicherheitstechnologie, die wir entwickeln, bringt uns unserer Vision von absoluter Unfallfreiheit einen Schritt näher.

Peter Danielsson

Direktor Fahrzeugsicherheit, Volvo Bus Corporation

VOLVO DYNAMIC STEERING

VOLVO DYNAMIC STEERING

Das ultimative Fahrerlebnis

Hier geht es zum Video
UMWELTSCHUTZ

UMWELTSCHUTZ

Die Städte der Zukunft gestalten

Umweltschutz
Qualität

QUALITÄT

Volvo ist die Nummer 1 in puncto Kundenzufriedenheit

Qualität
5d63a47e-e1f6-490d-b110-ae34dee111b4

News & Stories

false 2