Ruhe ist Gold wert

Das Lärmproblem steht bei fast allen Städten ganz oben auf der Tagesordnung. Die Auswirkungen auf die Volksgesundheit sind gut dokumentiert und es gibt ein immer stärkeres Bewusstsein im Hinblick auf die erheblichen Kosten der Lärmbekämpfung. Elektrisch angetriebene Busse verringern Geräuschemissionen und damit auch die Notwendigkeit von Gegenmaßnahmen.

Zonenmanagement

In verkehrsreichen Innenstädten können nicht alle Verkehrsarten erlaubt sein. Aus Gründen des Lärmschutzes, der Schadstoffreduzierung und der allgemeinen Sicherheit werden an bestimmten Stellen Ruhe-, Umwelt- oder Tempozonen eingerichtet. Volvo ist bereit, seine Erfahrungen weiterzugeben und bewährte Instrumente zu liefern, die für die Handhabung solcher Zonen benötigt werden.

Energieeffizienz

Mit Elektro- und Elektrohybridbussen senken Sie Ihre Kraftstoffkosten im Vergleich zu einem herkömmlichen Dieselbus erheblich. Elektroantriebe sind deutlich effizienter als Verbrennungsmotoren, und darüber hinaus wird beim Bremsen und Bergabfahren ständig Energie rückgewonnen. Können Sie es sich leisten, nicht auf Elektromobilität zu setzen?

Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.

Weltgesundheitsorganisation

Definition von Gesundheit

Freie Fahrt auch in Umweltzonen
Verzicht auf fossile Brennstoffe reicht nicht

Verzicht auf fossile Brennstoffe reicht nicht

In verkehrsreichen Innenstädten können nicht alle Verkehrsarten erlaubt sein. Doch mit dem Volvo 7900 Electric können Sie in Ruhe-, Sicherheits- und Umweltzonen hineinfahren und sogar an Indoor-Terminals halten. Andere Alternativen, die ohne fossile Brennstoffe auskommen (zum Beispiel Biogasmotoren), kommen nicht in Frage, wenn Abgase und Lärm nicht tolerierbar sind.

Elektroantriebe eröffnen neue Möglichkeiten. Und dank des Zonenmanagements von Volvo Bus können die Fahrzeuge Vorgaben erfüllen, die sich nach dem Standort, dem Wochentag und sogar nach der Uhrzeit richten. Beim Erreichen einer Zone wird der Fahrer darüber informiert, und das Fahrzeug kann sich automatisch darauf einstellen – ganz ohne Zutun des Fahrers.

Die Kosten des Lärms

Die Kosten des Lärms

Lärm ist nicht nur störend. Er ist auch ein kostspieliger und häufig vernachlässigter Gesundheitsfaktor. Die Vorschriften erfordern immer neue Maßnahmen zur Senkung des Lärmpegels, was zu immensen Kosten für die Gesellschaft und Immobilienbesitzer führt. Folglich ist es äußerst vorteilhaft, Lärm schon bei der Entstehung zu bekämpfen. Was den Stadtverkehr betrifft, gilt dies insbesondere für große Diesel- und Gasmotoren.

Vergleicht man die Lärmkosten von Verbrennungsmotoren mit denen von Elektroantrieben, erhält man alarmierende Zahlen. Von unabhängiger Seite durchgeführte Studien kommen auf Kosteneinsparungen von rund 0,4 Euro je Bus und Kilometer. Im Laufe eines Jahres summiert sich dies zu Millionenbeträgen für die gesamte Stadt. Kontaktieren Sie uns, und wir schicken Ihnen den vollständigen Bericht.

Hier geht es zum Diagramm
EIN KOMPLETTES ANGEBOT

EIN KOMPLETTES ANGEBOT

Mobilität in Ballungsgebieten ist ein vielschichtiges Thema, und Buslinien können Gegenstand sehr vielfältiger Anforderungen sein. Streckenlänge, Taktfrequenz, Fahrgastkapazität und örtliche Vorschriften erfordern unterschiedliche Verkehrs- und Fahrzeugarten. Verschmutzte Luft und verstopfte Straßen machen zunehmend Probleme, doch trotzdem wird der Beförderungsbedarf immer größer.

Bei Volvo ist man davon überzeugt, dass Elektromobilität auf absehbare Zeit ein Eckpfeiler des Verkehrskonzepts für Ballungsgebiete bleiben wird. Deshalb erstreckt sich unser Angebot auf weit mehr als nur die Fahrzeuge. Fortschrittliche Städte werden Komplettlösungen verlangen: hochwertige Fahrzeuge, relevante Dienstleistungen und ein Geflecht offener Schnittstellen. Auf diesen Gebieten ist Volvo der Wegbereiter in Sachen F&E, Fertigung und Projektmanagement.

CITY MOBILITY IN ALL IHRER VIELFALT

ELEKTROBUSSE - Umweltzonen

In empfindlichen Bereichen, wie zum Beispiel überfüllten Innenstädten oder Wohngebieten, müssen Abgase und Lärm auf ein Minimum beschränkt werden. Elektroantriebe sind dafür die perfekte Lösung, denn sie funktionieren nicht nur ohne Abgase, sondern auch ohne Geräusche. Dank Opportunity Charging und großer Batterien liegt ihre Kapazität überdies auf dem Niveau herkömmlicher Busse.

ELEKTROHYBRIDBUSSE: LEISE UND VIELSEITIG

Einen Nahverkehrsbetrieb zu leiten, ist eine komplizierte Angelegenheit. Elektrohybridbusse haben den Vorteil, dass sie den Großteil einer Strecke unter denselben Bedingungen zurücklegen können wie Elektrobusse. Überdies können sie herkömmliche und elektrische Busse ersetzen und sogar auf Strecken ohne Infrastruktur verkehren.

HYBRIDBUSSE - Umweltvorteile vom ersten Tag an

Hybridtechnologie ist der erste Schritt auf dem Weg zu Elektromobilität. Hybridbusse können ältere Fahrzeuge 1:1 ersetzen und den Ausstoß von Stickoxiden und Feinstaub um bis 50 % reduzieren. Ihre Fahrgäste und die Öffentlichkeit werden ihnen den Vorzug vor konventionellen Alternativen geben – so wie es schon bei anderen Elektrobusvarianten der Fall war.

ÜBERLANDBUSSE - weniger Autos im Pendlerverkehr

Die Zeiten, in denen Dieselbusse in Innenstädten verkehren, sind bald vorbei. Dennoch spielt moderne Dieseltechnik eine tragende Rolle. Jeder Pendler, der sein Auto stehenlässt und stattdessen den Bus nimmt, reduziert seine Umweltbilanz dramatisch. Hinzu kommt das geringere Verkehrsaufkommen.

OFFENE LADESCHNITTSTELLEN

  

Opportunity Charging

Opportunity Charging

Elektrobusse und Elektro-Hybridbusse werden automatisch an den Endhaltestellen aufgeladen: Das Aufladen geht so schnell vonstatten, dass keine Fahrplanänderungen nötig sind. Überdies ist dies die kostengünstigste Art, Busse aufzuladen. Insgesamt werden weniger Ladestationen benötigt. Gleichzeitig ist deren Auslastung höher und ihr Wartungsaufwand niedriger. Aufgrund des Prinzips der offenen Schnittstellen ist der Markt überdies für mehrere Wettbewerber zugänglich.

DOWNLOAD

Broschüre Elektromobilität

Laden Sie die Broschüre herunter, um mehr über die Zukunft des ÖPNV zu erfahren.

Broschüre „Hören Sie: Ihre Stadt hat Ihnen etwas zu sagen“(PDF, 9.7 MB)

News & Stories

Volvo Busse Deutschland GmbH

Volvo Busse Deutschland GmbH

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns